Ruhle Versicherungen

Versicherungsmakler



Aktuelles

2019-03-21

Altersvorsorge, Altersarmut, Private Vorsorge, Gesetzliche Rente

Diese Themen sind ständig aus den Medien zu entnehmen! Was sollst du davon bzw. was willst du davon glauben?

Fakt ist: das neveau der gesetzlichen Rente wird regelmäßig runter geschraubt. Der Regelaltersbeginn wird angehoben und somit stellt sich die Frage… wie willst du dein Lebensabend verbringen?!

Hier mal ein Rechenbeispiel (ohne Gewähr):

Du bist 30 Jahre jung, gehst seit dem 16. Lebensjahr arbeiten (eine Ausbildung zählt schon dazu) und hast einen aktuellen Bruttolohn von 3.000€, das entsprocht einem ungefähren Nettolohn von 2.015€.

Bildschirmfoto 2019-03-21 um 13.10.58.png

In diesem Beispiel machst du im besten Fall ein Minus von rund 320€. Warum im besten Fall? Weil du ohne irgendwelche Fehlzeiten und /oder fehlenden Beiträgen deine Regelatersrente mit 67 Jahren erreicht hast.

Ja ich weiß, dass es noch soooo lange hin ist und du dir deshalb aktuell keine Gedanken darüber machen musst. FALSCH, weil aktuell hast du die Zeit noch auf deiner Seite.

Wenn du die Aufschieberitis hast, dann verschließe weiterhin deine Augen. Wenn du deine Zukunft selbstbestimmt in die Hand nehmen möchtest, dann lass uns ein kostenfreies Erstgespräch vereinbaren.

experteruhle.png

Sascha Ruhle - 13:14:51 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


18058