Ruhle Versicherungen

Versicherungsmakler



Aktuelles

2019-04-15

Führerscheinumtausch, so geht’s

Bildschirmfoto 2019-04-15 um 12.12.11.png

43 Millionen Menschen dürfen Ihren Führerschein umtauschen.

Hier sind die wichtigsten Punkte:

Bis zum Jahre 2033 müssen alle Führerscheine getauscht werden. Ausgenommen sind die Führerscheine die ab dem 19.01.2013 ausgestellt worden.

Erster Schwung betrifft die ausgestellten Führerscheine bis 31.12.1998. Zweiter Schwung betrifft die Führerscheine die vom 01.01.1999 bis zum 18.01.2013 ausgestellt worden.

Wie lange ist mein neuer Führerschein gültig? - 15 Jahre und der Führerschein muss nach Ablauf neu beantragt werden. Aktuell werden keine neuen Test oder Prüfungen verlangt. Mal sehen was noch kommt…

Wo tausche ich meinen Führerschein? - persönlich im Wohnsitz sitzenden zuständigem Amt

Was muss ich mitbringen? - Personalauswei oder Reisepass, derzeitigen Führerschein und ein aktuelles biometrisches Passfoto. Wurde der derzeitige Führerschein nicht durch das Amt am Wohnsitz ausgestellt, wird noch zusätzlich eine “Karteikartenabschrift” des ursprünglich ausstellenden Amts nötig.

Wie viel kostet das Ganze? - es kostet jeden eine Bearbeitungsgebühr von rund 25€ und wenn die Wechselfristen nicht eingehalten werden nochmals ein Verwarngeld in Höhe von 10€. Die bearbeitungszeit dürfte mindestens drei Wochen betragen.

experteruhle.png

Sascha Ruhle - 10:12:45 | Kommentar hinzufügen

17058